Im Zoo

So. 07.10.07- 1. Teil

So lange gab es keine Fotos und deswegen schütte ich Euch heute mal mit Fotos zu!

Papa hatte ja versprochen das wir, sobald er nicht mehr soviel arbeiten muss, in den Zoo fahren und dieses Versprechen hat er heute eingelöst.


Der Tieger hat sich endlich mal wieder gezeigt


Da Papa guck, da ist er!


Familie Nasenbär...


...geht hoch hinaus (bis an die Baumspitze)


Mami und ich




Ich guck mir eine Giraffe näher an...


... was dann ungefähr so aussieht


Soviel zu unseren Vormittag,
der Nachmittag kommt danach
Muss erst mal ein Mittagsschläfchen halten


Liebe Grüße
Eure Sophie

7.10.07 14:41, kommentieren

So. 30.09.07

Unser Besuch ist da und es ist die Oma Jutta

Morgens nach dem Aufwachen bin ich erst mal zu Papi und Mami ins Bett und die haben mir dann verraten, dass die Omi Jutta im Wohnzimmer liegt. Ich bin auch gleich zu der Oma Jutta und mit ihr unter die Decke gekrochen, aber dann hab ich es mir doch noch mal anderst überlegt und bin schnell wieder zu Papa und Mama. Ist doch irgendwie komisch wenn man sich so lange nicht mehr gesehen hat.

Und mit Oma haben wir tolle Sachen gemacht, wir waren nämlich im Zoo, da war ich schon soooo lange nicht mehr.







Die Mähnenwölfe



Ein Takin



Und jetzt hab ich wieder ganz viele Fotos mit der Oma zusammen

Nach dem Zoo waren wir noch in der Stadt, in Augsburg war heute nämlich Verkaufsoffener Sonntag. Aber irgendwann wurd mir auch das zu anstrengend und wir sind nach Hause, wo dann auch der Papi auf uns gewartet hat. Puhh wenn man immer im Kindergarten Mittags schläft, ist das ganz schön komisch wenn am Wochenende dann der Mittagsschlaf ausfällt.

Erschöpfte Grüsse
Eure Sophie

30.10.07 17:32, kommentieren

So. 6.Mai

Mir geht es mitlerweile wieder ziemlich gut. Ich kann wieder essen und schnullern ohne Probleme. Und als super duper Trost ging es natürlich in den Zoo



Heute zeig ich Euch unsere Mandrill Affen.
Stellvertretend für alle Anderen zeig ich Euch eine glückliche Mama und Ihr Baby (am 28.03. geboren)



Cita, Alfi, Taschi, Jackie, Mona, Edda, Max, Pippi und Barbarossa heißen die Mandrills im Augsburger Zoo.

Wusstet Ihr das zum Sozialverhalten vieler Affen die gegenseitige Fellpflege gehört? Sie dient dem Pflegen von Sozialkontakten und hat mit dem Entfernen von Parasiten - dem „Lausen“ - wenig zu tun.

Liebe Grüße
Eure Sophie

1 Kommentar 6.5.07 16:01, kommentieren

So. 22. April

Heut will ich Euch unsere Augsburger Kuschelbären zeigen!



Das sind Ursa und Raetia.

Leider durfte man nicht mitspielen, obwohl die zwei doch so ein einladend kuschliges Fell haben.

Wusstet Ihr das Braunbären gar keinen Winterschlaf halten,
sondern nur Winterruhe?
Im Winter verschwinden die Bären in ihren Höhlen und verschlafen die meiste Zeit. Allerdings handelt es sich dabei nur um einen Halbschlaf, während dem nicht gefressen und getrunken wird und bei dem die Körpertemperatur, im Gegensatz zum eigentlichen Winterschlaf, nur um wenige Grade sinkt. In dieser Zeit geben sie weder Harn noch Kot ab und ihr Körper wird ausschließlich von dem Fettvorrat ernährt, den sie sich im Sommer angefressen haben. Praktisch für die Pfleger im Zoo oder?



Liebe Grüße
Eure Sophie

1 Kommentar 22.4.07 17:52, kommentieren

So. 15. April

Sonntag ist Zoozeit, ist doch klar!

Heut zeig ich Euch die kleinen süßen Dickhäuter beim Planschen.



In dem Gehege in Augsburg leben 4 Elefanten zusammen.
2 afrikanische Elefanten und 2 Asiatische.

Die afr. heißen: Sabi und Franzi
und die asi. Targa und Burma



Scheinbar ist denen im Gehege zu wenig Gras



Mal wieder ein Beweis -ich war hier- Foto

Nachmittags zuhause im Garten:





Beim "Affenbande" spielen mit Mama



-ja es ist noch der selbe Tag, aber mir war sooo warm,
da musste ich mich umziehen lassen-

Und weil keine Spielgeräte im Garten sind,
muß eben der Papa her halten




Das war mal wieder ein schöner Sonntag
findet Eure Sophie

2 Kommentare 15.4.07 19:59, kommentieren